Datenschutz

Datenschutzerklärung
Ihre Persönlichkeitsrechte sind uns, dem Bilderrahmenprofi, sehr wichtig und wir bemühen uns nach besten Kräften, diese Rechte zu schützen. Hiermit möchten wir Sie über die Art, den Zweck und Umfang der Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb unseres Onlineangebotes (Internetseite und eingebundene Dienste und Funktionen) informieren. Wir haben zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Dennoch kann die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Deshalb steht es Ihnen frei, personenbezogene Daten auf anderem Wege z.B. telefonisch, an uns zu übermitteln.

Art und Zweck der verarbeiteten Daten
Art der verarbeiteten Daten

-Adressdaten (Vor- und Nachname, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail)
-Texteingaben (Mitteilungen), Fotografien (Uploads)
-Nutzungsdaten, besuchte Webseiten, Zugriffszeiten
-IP-Adressen und Metadaten (Geräte-Informationen)

Betroffene Personen

-Besucher und Nutzer unseres Onlineangebotes

Zweck der Verarbeitung

-Bereitstellung des Onlineauftrittes mit Inhalten und Funktionen
-Bearbeitung von Kontaktanfragen und Nachrichten
-Sicherheitsmaßnahmen

Verantwortlich für die Verarbeitung
Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung ist:
Jens Hahn
der Bilderrahmenprofi
Altenburgerstraße 14b
08058 Zwickau

Telefon: 0375-795266

Fax: 0375-3532849

Email: info@bilderrahmen-zwickau.de

Begriffsdefinition

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen die sich auf uns bekannte
Personen oder mittels bei uns gespeicherter Daten identifizieren lassen.
„Verarbeitung“ ist jeder manuell oder automatisch durchgeführte Vorgang, bei dem
personenbezogene Daten geladen, zugeordnet, gespeichert oder geändert werden.
Als „Verantwortlicher“ bezeichnen wir Personen, die über die Zwecke und Mittel der
Verarbeitung von Personendaten entscheiden.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht auf Bestätigung, ob Ihre Daten durch uns verarbeitet werden, auf
Auskunft über diese Informationen und auf die Bereitstellung einer Kopie der Daten
(Art. 15 DSGVO)
Sie haben das Recht auf Korrektur oder Vervollständigung der Sie betreffenden Daten
(Art. 16 DSGVO)
Sie haben das Recht Ihre Daten unverzüglich löschen zu lassen (Art. 17 DSGVO) oder
eine Einschränkung deren Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) zu verlangen.
Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten als Datei zu erhalten oder eine
Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern (Art. 20 DSGVO)
Sie haben das Recht, jederzeit einer künftigen Verarbeitung Ihrer Daten zu
widersprechen (Art. 21 DSGVO)
Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung
für die Zukunft zu widerrufen
Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der
zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.
Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Art. 6 der DSGVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für alle
Verarbeitungsvorgänge. Wir verarbeiten Ihre Daten nur wenn:
Sie Ihre Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für einen
oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben haben
die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung
vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, die auf Ihre Anfrage erfolgen
die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der Sie
unterliegen die Verarbeitung erforderlich ist, um Ihre lebenswichtige Interessen oder die einer
anderen Person zu schützen die Verarbeitung für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im
öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die uns
übertragen wurde (Meldegesetz) die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder derer eines Dritten
erforderlich ist, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der
betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen,
insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt.

Dauer der Speicherung

Wir halten uns bei der maximalen Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten an
die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf dieser Frist werden die
entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung
oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

Löschung

Alle von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten werden nach Maßgaben Art 17 und 18
DSGVO gelöscht oder für die weitere Verarbeitung eingeschränkt. Konkret heißt das:
Personenbezogene Daten werden gelöscht, wenn sie zur Erfüllung der gewünschten Zwecke
nicht mehr erforderlich sind bzw. die gesetzliche Aufbewahrungspflicht abgelaufen ist. Das
gilt insbesondere für Rechnungen, Buchungsbelege und Geschäftsaufzeichnungen.

Datenweitergabe an Dritte

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden
aufgeführten Zwecken findet nicht statt.
Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:
Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung
oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur
Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der
Nichtweitergabe Ihrer Daten haben, für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine
gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung
von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

Beim Besuch der Website

Beim Aufrufen unserer Website www.bilderrahmen-zwickau.de werden durch den auf Ihrem Endgerät
zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website
gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende
Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung
gespeichert:
-IP-Adresse des anfragenden Rechners,
 -Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
 -Name und URL der abgerufenen Datei,
 -Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
 -verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:
 -Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
 -Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
 -Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
 -zu weiteren administrativen Zwecken.
Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser
berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem
Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu
ziehen.
Die Löschung der gespeicherten Daten erfolgt 30 Tage nach dem Besuch unserer Website.

Kontaktformular und Anfragen

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus
dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks
Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese
Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich
auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese
Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns.
Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom
Widerruf unberührt.
Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur
Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die
Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende
gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Verwendung von Skriptbibliotheken (Google Webfonts)

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten sogenannte Webfonts, die von
Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten
Webfonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzeigen zu können. Zu
diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von
Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Webfonts erfolgt im Interesse
einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unseres Onlineangebotes. Dies stellt ein
berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Wenn Ihr Browser Google Webfonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem
Computer genutzt. Weitere Informationen zu Google Webfonts finden Sie unter
https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google:
https://www.google.com/intl/de/policies/privacy .

Verwendung von Google Maps

Wir binden die Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters Google LLC, 1600
Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Zu den verarbeiteten Daten
können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht
ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Geräte vollzogen),
erhoben werden. Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Die
Datenschutzerklärung von Google Maps findet sich unter:
https://www.google.com/policies/privacy/, die Opt-Out-Möglichkeit von Google Maps findet
sich unter:https://adssettings.google.com/authenticated.

Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art.
6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO
Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit
dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Möchten Sie von
Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@bilderrahmen-zwickau.de

Links zu anderen Webseiten

Unsere Website enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen
Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr
übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder
Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der
Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum
Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der
verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht
zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend
entfernen.

Datensicherheit

Die Übertragung zu dieser Website ist SSL-verschlüsselt.
Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer
Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen,
teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter
zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen
Entwicklung fortlaufend verbessert.

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand 9/2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter www.bilderrahmen-zwickau.de/datenschutz/ von Ihnen
abgerufen und ausgedruckt werden.